Rollrasen richtig pflegen

Rasenschnitt

Den größten Teil der Rasenpflege nimmt das Mähen in Anspruch und sollte  mindestens 1 x wöchentlich oder spätestens bei einer Wuchshöhe von 7-8 cm erfolgen. Dabei ist darauf zu achten, dass maximal ein Drittel der Blattmasse entfernt wird. Die optimale Schnitthöhe liegt bei ca. 4-5 cm. Bei hohen Temperaturen im Sommer sollte sie sogar 6 cm betragen. Wird der Rasen zu kurz geschnitten, entfernen Sie sämtliche Jung- und Seitentriebe mitsamt den Blättern. Der Rasen sieht dann unschön aus und braucht einige Zeit, um wieder neue Blätter und Triebe auszubilden. Das Schnittgut sollte gleich mit dem Mäher aufgenommen oder einem Rechen entfernt werden, um genügend Licht und Luft ungehindert auf die Rasenfläche einwirken zu lassen.

Rollrasen richtig mähen - Rasenschnitt auch mit Mähroboter

Bewässerung

Der Rasen muss nach der Verlegung sofort gewässert werden. Nach einer Woche ist das Wurzelwachstum sichtbar und der Rasen verankert. In der Folgezeit ist entsprechend der Witterung der Rasen zu wässern. Es ist das „Ertränken“ des neu verlegten Rasen zu vermeiden.

Zur Rollrasenpflege gehört auch die richtige Bewässerung des Fertigrasens

Wir geben ihnen noch entsprechendes Informationsmaterial in die Hand bzw. beraten Sie persönlich. Die Bewässerung erfolgt am besten in den Abend- oder Morgenstunden. Eine automatische Bewässerungsanlage erleichtert vieles.

Wir beraten Sie gern.

Wie pflegt man Rollrasen richtig? Auch die Bewässerung ist wichtig.

Düngung

Voraussetzung für einen dichten, gesunden Rasen ist eine gute Nährstoffversorgung. Sie sorgt für den Erhalt einer dichten Grasnarbe und das satte grüne Erscheinungsbild. Richtiges Düngen verhindert die Ausbreitung von Moos und Unkraut. Die wichtigsten Pflanzennährstoffe sind Stickstoff, Phosphor, Kalium, Magnesium und Eisen. Jährlich sollten 3 Düngergaben (Anfang April, Mitte Juni, Ende August) zu
jeweils ca. 35-40 g/m2 mit einem Rasendünger erfolgen. Eine hochwertige Rasenfläche benötigt somit pro Jahr und Quadratmeter etwa 100 g eines hochwertigen Düngers. Um Verbrennungen zu vermeiden wird der Dünger auf trockene Pflanzen gestreut und nach der Ausbringung die Fläche gut beregnet. Der gelieferte Rasen und empfohlene Düngergaben sind abgestimmt. Schriftliche Hinweise zur Düngung übergeben wir Ihnen.

Düngung und Pflege von Rollrasen für eine optimale Nährstoffversorgung